Navigation
Malteser Freiwilligendienste

BFD bis 26: Erwerben und vertiefen Sie soziale Kompetenzen

Sie sind zwischen 16 und 26 Jahre alt und möchten die Wartezeit auf auf den Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll nutzen? Nach Ihrer Schulzeit oder Ausbildung eine Auszeit nehmen, in der Sie sich sozial engagieren möchten? Oder Sie möchten einen sozialen Beruf kennen lernen? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst bei uns das Richtige für Sie.

Der Bundesfreiwilligendienst ist eine Vollzeitbeschäftigung, die in der Regel zwölf Monate andauert und auf maximal 18 Monate verlängert werden kann. Beginnen können Sie den BFD das ganze Jahr über.

Die Einsatzgebiete sind abwechslungsreich und interessant. Finden Sie heraus, was zu Ihnen passt. Häufig haben Sie Ihrer Einsatzstelle die Möglichkeit, in mehrere Bereiche hineinzuschnuppern.

Wir zahlen Ihnen ein monatliches Taschengeld und gegebenenfalls einen Essensgeldzuschuss. Außerdem versichern wir unsere Freiwilligen. Sie sind somit beitragsfrei sozial-, haft- und unfallversichert.

Während Ihrer zwölfmonatigen Tätigkeit bei uns haben Sie 26 Tage Urlaubsanspruch. Sind Sie länger bei uns beschäftigt, erhöht sich Ihr Urlaubsanspruch anteilig.

In Ihrer Dienststelle erhalten Sie fachliche Anleitung und Begleitung. Außerdem begleiten wir Sie in fünf einwöchigen Seminaren, in denen Sie sich mit spannenden Themen auseinandersetzen. Hier bleibt auch genügend Zeit für gemeinsame Freizeit und Spaß. Im BFD findet eine Seminarwoche an einem Bildungszentrum des Bundes statt.

Wenn Sie am BFD bei uns Maltesern interessiert sind, wenden Sie sich am besten direkt an eine unserer Dienststellen, die den Bundesfreiwilligendienst anbietet. Sie haben allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7