Navigation
Malteser Freiwilligendienste

Bundesfreiwilligendienst: Engagement ohne Altersgrenze

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ersetzt seit 2011 den Zivildienst, kann aber noch mehr:  Hier können sich Frauen und Männer ab 16 Jahren engagieren. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Egal ob Sie die Wartezeit auf Studium- und Ausbildungsplatz überbrücken müssen, Ihre Erfahrungen aus dem Arbeitsleben oder der Kindererziehung einbringen oder einfach etwas Sinnvolles tun möchten: Bei uns finden Sie sicher die für Sie passende Tätigkeit.

Der Bundesfreiwilligendienst dauert in der Regel ein Jahr und kann auf maximal 18 Monate erhöht werden. Die Aufgabenfelder bei uns Maltesern sind vielfältig und abwechslungsreich und reichen unter anderem vom Rettungsdienst, über die Alten- oder Behindertenhilfe, die Jugendarbeit und den Hausnotruf.   

Genauere Informationen finden Sie in den Bereichen BFD bis 26 und BFD Ü27.

Weitere Informationen

Malteser Freiwilligendienste auf Facebook